YWPA Award 2017

Die Jury hat entschieden: Am 16. März 2017 wandert der YWPA Award 2017 an das Leibniz-Gymnasium in Essen. Nicht nur das Gebäude ist sehenswert. Wir hatten in diesem Jahr sieben Teilnehmerinnen und allein 3 davon sind vom Leibniz - Gymnasium. Alle drei sind bemerkenswert und haben uns auf die Schule neugierig gemacht. Wir hatten auch noch nie ein so tolles Programm, das die Schule uns für die Preisverleihung vorbereitet. Wie engagiert die Schule ist, zeigen die Projekte auf der Homepage. Eins ist z.B.: "Krieg ist kein Kinderspiel“, bei dem auf den Einsatz von Kindersoldaten aufmerksam gemacht wird. "Der Red Hand Day ist eine im Jahr 2003 initiierte Protestbewegung, die durch das Sammeln von roten Handabdrücken gegen die Rekrutierung und den Einsatz von Kindersoldaten vorgehen möchte. Die Handabdrücke werden an Politikerinnen und Politiker übergeben, sodass diese durch ihren Einfluss die Forderungen der Aktion "Rote Hand" umsetzen können.“ 

Also: Es lohnt sich, bei der Preisverleihung dabei zu sein!