Deutschlandstipendium

Die Essener ZONTA-Clubs fördern mit dem Deutschlandstipendium begabte und leistungsfähige Studierende der Folkwang Universität der Künste. Herausragende Leistungen und gesellschaftliches Engagement sollen honoriert sowie das Verantwortungsbewusstsein der Gesellschaft für Bildung und Begabung gestärkt werden. Das Deutschlandstipendium wird seit 2011 durch Mittel der Bundesregierung unterstützt. Allein 2015 wurden 24.300 Stipendiaten gefördert. Dazu haben über 7.000 Förderer beigetragen. Die privaten Förderer ermöglichen es den Stipendiaten, dass ihnen mindestens ein Jahr lang monatlich 300 € zur Verfügung gestellt werden, jeweils zur Hälfte vom Förderer und Bund gezahlt.

ZONTA Club Essen I und II fördern bis zu sechs Stipendiatinnen jährlich. Mit einem jährlichen Benefizkonzert in der Folkwang Universität der Künste präsentieren die Stipendiatinnen ihr Können und gleichzeitig wird durch den Erlös der Eintrittskarten sicher gestellt, dass weitere Stipendien möglich werden. 2018 findet das Benefizkonzert am 16. März 2018 statt.